• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Spielwiese-Test 875: Kinder der Welt / Kinder aus aller Welt / Travellino Kids / Kids of the World

Post unter Freunden

Postkarten aus der Heimat verteilen. Völkerverständigung im Kindergartenalter.

Wunderschön gemacht, aber spielerisch sehr einfach gestrickt: Kinder der Welt.

Foto: Ravensburger

 

 Wir haben Europa, Asien, Arabien, Afrika, Nordamerika und Alaska oder anders gesagt: je ein bildhübsches Kind aus diesen Regionen der Welt – liebevoll aus Holz und Stoff gefertigte, handbemalte Spielfiguren. Etwa sechs Zentimeter groß und zum Verlieben!
 

  

Nur ein Jahr lang hielt die Kooperation, die Ravensburger und der auf Kindergärten spezialisierte Verlag beleduc eingegangen waren. Eines der gemeinsamen Produkte war dieses Spiel, das bei beleduc noch im Programm ist.

Ein Würfel bringt jedes Kind ein, zwei oder drei Felder weiter. Das Spielziel ist genau so einfach: Seine fünf Ansichtskarten aus der Heimat loswerden. Jedes Mal, wenn man auf ein anderes Kind trifft, gibt man ihm eine seiner Karten. Da es nur zwölf Felder auf dem Holzspielplan gibt, stehen laufend derartige Rendezvous' an. Es geht also flott voran und ein Spiel ist rasch vorbei. Das gefällt den Kindern, die allerdings nur einmal davon zu begeistern sind, anhand der Erläuterungen zu den Ansichtskarten mehr über die jeweiligen Herkunftsländer zu erfahren. So durchdacht die Details sind, für anhaltenden Spielreiz wird etwa ab dem siebten Lebensjahr zu wenig geboten.

Kinder der Welt ist ein Ich-weiß-nicht-recht-Spiel: Spielerisch gesehen sehr, sehr einfach gestrickt, doch der Spielzweck heiligt die Mittel. Und die sind in dieser Ausführung exzellent. Den Kindern gefallen die Holzpüppchen, Eltern aber noch mehr.

 

 
 

 Nr. 875: Kinder der Welt

 

Spielwiese-Code |  | E | 5 |

2020: Beleduc

2011: Beleduc

2003: Ravensburger/ beleduc

2002: beleduc

 

 

  • Würfelspiel für 2 bis 6 Spieler von 5 bis 8 Jahre
  • Grafik: Antje Flad
  • Verlag: beleduc
  • Ca.-Preis: 35,– €

   Themen: Kinder, Länder, Post

      Preis-Leistungsverhältnis   
    Spielmaterial 
      Wiederspielreiz  
      Anspruch
      Glücksanteil 

  • Einfaches Spiel, bei dem es darum geht auf Feldern mit anderen Figuren zu landen. Denen gibt man eine seiner Ansichtskarten. Wer zuerst alle Karten los hat, gewinnt.
  • Thema: Völkerfreundschaft
  • Spielreiz: nur anfangs hoch
  • Spielmaterial: exzellent

 -Service:

Spielanleitung zum Herunterladen

Auszeichnungen

  • spiel gut

Rund ums Spiel

  • Das Spiel gehörte zu einer Reihe, die 2003 in einer sehr kurzzeitigen Kooperation gemeinsam von Ravensburger und Beleduc herausgegeben worden waren.
  • Bei Ravensburger aus dem Programm genommen, blieb das Spiel bis 2011 weiter im Sortiment von Beleduc
  • 2013 Neuauflage bei Beleduc mit dem Titel Travellino Kids
  • 2020 Neuausgabe als Kids of the World



 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .