• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Flyin' Goblin ist "Spiel der Spiele" 2021

 AUSZEICHNUNG.  Die Wiener Spieleakademie e.V. hat die Gewinner des österreichischen Spielepreises 2021 gekürt. Der Hauptpreis geht an Flyin' Goblin von Corentin Lebrat und Théo Rivière bei Iello.

 

Thomas Bareder hat von Dagmar de Cassan den Vorsitz in der Jury für den österreichischen Spielepreis übernommen, Sonnja Altrichter, René Eichinger, Johann Herrmann, Pia Lemberger und Alexandra Lugert sind neue Mitglieder – und 2021 hat sich auch innerhalb der Kategorien eine Änderung ergeben: Pro Kategorie gibt es nur noch einen Preisträger.

Hier alle Preisträger:

Spiel der Spiele 2021

  • Flyin' Goblin von Corentin Lebrat und Théo Rivière bei Iello, Grafik: Tomasz Larek

Spielehit Karten 2021

  • Jinx (Piatnik) von Klaus Altenburger

Spielehit Trend 2021

  • Break in – Area 51 (Schmidt) von Rebecca Bleau, Nicholas Cravotta, David Jakos

Spielehit für Familien 2021

  • Rolling Dice (Abacus) von Karl-Heinz Schmiel, Albrecht Werstein, Peter Wichmann, Klaus Zoch

Spielehit für Kinder 2021

  • Fabelwelten (Lifestyle Boardgames) von Marie Fort und Wilfried Fort

Spielehit mit Freunden 2021

Spielehit für Experten 2021

  • 2491 Planetship (Mebo) von António Sousa Lara

 
spielwiese.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internet-Seiten










 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .