• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Zweiter Spielefest-Neustart in Österreich

 SPIELEFEST.  Zum zweiten Mal wird für das Spielefest in Wien, einstmals die größte derartige Veranstaltung Europas, der knopf auf Neustart gedrückt. Nach dem ersten – 2019 – kam das Virus und damit eine zweijährige Zwangspause. Was Besucher von Freitag bis Sonntag erwartet.

 .

16 Aussteller, 20 Vereine und eine riesige Spielothek sind heuer beim Wiener Spielefest dabei. Dazu lockt ein Rahmenprogramm mit vielen Stars wie Thomas Brezina, Rolf Rüdiger, den Youtube-Stars Ilia und Arwen, Fußballtrainer Peter Stöger oder dem österreichischen Spieleautor Alexander Pfister. Der Ansturm dürfte schon am Eröffnungs-Freitag gewaltig sein – über 90 Schulklassen und Hortgruppen mit rund 2500 Kindern haben sich angemeldet.

Auf einer riesigen Spielfläche – verteilt auf drei Hallen, einen Catering-Bereich und einen zusätzlichen Saal als „Overflow“ bei großem Ansturm – kann auf über 4500 Sitzplätzen an rund 1.000 Tischen nach Herzenslust gespielt werden. Wie beim Spielefest 2019 sind wieder zwei Shops für all diejenigen vorhanden, die ihr Lieblingsspiel gleich mit nach Hause nehmen möchten.

Drei Tage Bühnenprogramm 

Am Freitag werden kleine und große Detektive gemeinsam mit Thomas Brezina und der Knickerbocker-Bande mehrere spannende Fälle lösen – knifflige Herausforderungen sowohl für Kinder als auch Eltern sind garantiert. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Autogrammstunden: Den Start machen die Youtube-Stars Ilia und Arwen aus Ilias Welt. Für die Fußballfans ist Spielerlegende und Erfolgstrainer Peter Stöger mit von der Partie. Gemeinsam mit ORF-Moderator und Autor Peter Tichatschek erlebt am Sonntag Rolf Rüdiger sein erstes fulminantes Krimi-Abenteuer, das „Cremeschnittengeheimnis“. Die Live-Lesung ist gespickt mit Interaktion, akustischen Hörbeispielen und Soundelementen aus dem Buch. Und natürlich Rolf Rüdiger live!

Spieleshows und Showkämpfe

Bei den Spieleshows der Spieleverlage Hasbro und Ravensburger wird es auf der Bühne wie gewohnt heiß hergehen. Gleiches gilt die für „Battles“ bei Nintendo Switch Sports und Mario Kart von Nintendo, die erstmalig beim Spielefest vertreten sind. Wer noch nie einen Lichtschwertkampf, ein Quidditch-Showmatch oder ein Jugger-Duell (Spielmix aus Rugby, Fechten und Ringen) live gesehen hat, kann dies am Spielefest nachholen. ORF-Sportreporter Daniel Kulovits wird dafür sorgen, dass es bei allen Spielen und Wettkämpfen stets fair zugeht und dem Publikum auch nicht das kleinste Detail entgeht.

Puzzle-Challenge und Meisterschaften

Ein Puzzle aus 32.000 Teilen zusammensetzen – beim Spielefest hat man die Chance dazu! Denn bei der riesigen „New York City Window-Puzzle-Challenge“ kann man sich beim Ravensburger-Stand ein Säckchen mit 32 Teilen abholen und seinen persönlichen Teil beitragen. Das fertige Puzzle wird eine Größe von ca. 5,4 x 1,9 m haben.

Im Rahmen des Wiener Spielefests finden auch einige offizielle Spiel-Turniere statt. Neben einem Warhammer-Underworlds-Turnier ist das Spielefest auch Austragungsort der Saboteur- und Wizard-Weltmeisterschaft. Zum Turnier werden die Meister der Spiele u.a. aus den USA, Kanada, Taiwan, Japan sowie aus Europa erwartet.

Die wichtigsten Fakten zum Spielefest

  • Wann: 21. -23. Oktober Fr. 9-18 Uhr / Sa. 9-18 Uhr /So. 9-17 Uhr
  • Wo: Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
  • Anreise: Aufgrund begrenzter Parkplätze wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über U1 Station Kaisermühlen – VIC empfohlen. Aufgrund von Modernisierungsmaßnahmen ist derzeit leider kein barrierefreier Zugang aus dem Parkdeck möglich.
  • Ticketpreise: 0-5 Jahre: kostenlos, 6-17 Jahre: 8 Euro, ab 18 Jahren: 14 Euro
Selbstverständlich ist spielwiese.at bei diesem Neustart dabei und wird berichten.

Besucher, die diesen Artikel lasen, lasen auch:


 


spielwiese.at ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internet-Seiten

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .