Address: Wuhrbaumweg 50, 6900 Bregenz Email: info@spielwiese.at

Für Monika Tichy ist Spielen …

ganz spontan würde ich sagen: Freunde treffen und Spaß haben!  

Monika Tichy, WKT PresseService
 
Login

Wenn bestimmte Anlässe für Geschenke anstehen, wie Weihnachten oder Geburtstage, ist es besonders wichtig, die voraussichtlichen Liefertermine zu prüfen. Bei der Preiserhebung für Crazy Race bei Weltbild stand „Voraussichtlich lieberbar ab 29.12.2017“ – für ein Geschenk unterm Christbaum eindeutig zu spät.

Bei Einkäufen im Internet beträgt die Rücktrittsfrist, abgesehen von Ausnahmen, 14 Kalendertage ab Lieferung. Weiters trägt der Unternehmer die Verantwortung bei Beschädigung oder Verlust der Ware beim Versand.

Beachte allfällige Gütesiegel oder Verbandsmitgliedschaften auf der Website des Verkäufers. Das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen kennzeichnet seriöse Online-Shops, die auf Qualität, Kundenfreundlichkeit und Sicherheit geprüft wurden. In Deutschland ist damit das Siegel TÜV Süd safer-shopping vergleichbar. Es gibt freilich noch eine Reihe anderer Zertifikate.

Bezahle in Online-Shops nicht gegen Vorauskasse. Hier trägst du als Käufer oder Käuferin das volle Risiko, da nicht sicher ist, ob die bestellte Ware tatsächlich und vereinbarungsgemäß geliefert wird. Wir empfehlen, vom Bezahlen über Vorauskasse abzusehen! Nutze sichere Zahlungsarten wie Rechnung, Lastschrift, Nachnahme, Kreditkarte oder elektronische Zahlungssysteme wie PayPal.

Beachte allfällige Zusatzkosten wie Verpackung und Versand. Eine der wichtigsten Entscheidungskriterien, wo man im Internet einkauft.

Es gibt Dutzende Online-Shops. Immer mehr Hersteller oder Vertriebsfirmen bieten ihre Spiele auch im eigenen Shop an. Dort wird zwar zum Unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis (UVP) verkauft, der anderswo meist unterboten wird, ein Gesamtvergleich inklusive Liefer- und Zahlungskonditionen kann sich aber durchaus rechnen.

PREISVERGLEICH Die gute Nachricht ist: im laufenden Weihnachtsgeschäft werden Kunden aus Österreich und Deutschland von Online-Händlern, die in beiden Ländern eigene Shops betreiben, durchwegs gleich behandelt. Die zum Teil massiven Preisunterschiede, die noch im Vorjahr für Unverständnis sorgten, sind 2017 die Ausnahme.

PREISVERGLEICH  Zwischen 14 und 80 Prozent beträgt der Preisunterschied bei 20 Spielen, die spielwiese.at bei 22 relevanten Online-Anbietern in Österreich und Deutschland verglichen hat. Die Preiserhebung wird auch dieses Jahr im Hinblick auf das alles entscheidende Weihnachstsgeschäft bis Dezember monatlich wiederholt werden. 

FREIZEITPARK.  Spielzeughersteller Mattel eröffnet im Herbst im Dreiländereck Niederlande-Deutschland-Belgien einen Indoor-Freizeitpark.

HANDEL.  Die Österreich-Tochter von Ravensburger erhält im Sommer eine neue Führung. spielwiese.at sprach mit Geschäftsführer Hermann Otten über nationale Unterschiede, die Zukunft des Spielwarenhandels und ob eine eigene Niederlassung in der heutigen Zeit überhaupt Sinn macht.