• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Emoji-Trend auch bei Spielen

 SPIELESUCHE.  Jetzt sind es bereits weit über 8000 Spiele, zu denen Sie alle maßgeblichen Informationen auf spielscout.info finden. Immer wenn Sie nach einem Spiel mit einem bestimmten Thema suchen, sind Sie hier richtig. Zum Beispiel Spiele bei denen es um Emojis geht.

 

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Verständlich, dass die kleinen Illustrationen praktisch über Nacht Einzug in unsere Kommunikation mit den Handy genommen haben. Ist ja oft auch originell und meistens bequem, sich auf diese Art auszudrücken.

Das Emoji-Spiel von Jumbo

Spielehersteller greifen solche Trends gerne und schnell auf. Wer also einen Narren an Emojis gefressen hat, so die Überlegung, will damit vielleicht auch auf andere Art spielen. Zumal sich Emojis problemlos in bewährte Spielekonzepte einbinden lassen, zum Beispiel Ratespiele.

Aber gibt es wirklich ein Emoji-Spiel? Und von wem?

Das herauszufinden, ist kein Problem. Denn dafür ist die Spieledatenbank von spielwiese.at da. Nur dort lässt sich ganz einfach nach Themen der Spiele suchen (unter anderem). Es gibt akutell sogar mehrere. Eines sehen Sie links. Dieses und die anderen finden Sie, wenn Sie auf unserer Spieledatenbank spielescout.info den Begriff "Emoji" eingeben. Schon haben Sie alle Informationen am Bildschirm.

Einzigartige Beschlagwortung

Das funktioniert natürlich mit mehr als 1000 anderen Begriffen. Von Ortsbezeichnungen wie "New York" oder "Baden-Württemberg" über Berufe, Verbrechen, Naturereignissen etc. Ihre Vorliebe kann gar nicht "exotisch" genug sein! Keine Überraschung: Geben Sie "Katzen" ein – nicht nur im Internet Lieblingstiere –, erhalten Sie besonders viele Treffer.

Die umfangreiche Beschlagwortung nach Themen zeichnet spielescout.info als einzigartige Spieledatenbank aus. Das wollten wir Ihnen heute anhand der aktuellen Emoji-Welle beispielhaft demonstrieren. Probieren Sie's!

"Handarbeit" statt anonyme Algorithmen

spielescout.info wird nicht automatisch von Algorithmen oder Excel-Tabellen bestückt, sondern von Menschen aus Fleisch und Blut gewissenhaft kuratiert. So entdecken Sie auch Spiele von sehr kleinen und den meisten unbekannten Verlagen. Nachdem die Datenpflege der Neuerscheinungen des abgelaufenen Jahres abgeschlossen ist, umfasst spielescout.info derzeit rund 8300 Spiele. Ein roter oder grüner Punkt zeigt Ihnen sofort, ob das jeweilige Spiel überhaupt noch aktuell verfügbar ist. Auch das ist einmalig.

Zu spielescout.info gelangen Sie entweder im Menü links auf spielwiese.at oder direkt über www.spielescout.info oder www.spielescout.net.

Noch ein letztes Wort zu Emojis und Vorlieben

Zum Schluss noch ein wenig Hintergrund zu Emojis & Co. Emojis stammen aus Japan, das Wort bedeutet auf deutsch Bildschriftzeichen. Laut einer Erhebung des Unternehmens SwiftKey von 2015 werden fröhliche Emojis am häufigsten genutzt (45 Prozent), gefolgt von traurigen Emojis, Herzen, Handgesten und romantischen Darstellungen. Emojis mit sexuellen Anspielungen (Banane, erhobene Faust, Aubergine, Pfirsich, Kirschen, astrologisches Zeichen für Krebs) werden am häufigsten von Kanadiern benutzt. In Deutschland wird das Emoji Maus überdurchschnittlich oft genutzt.

Für den gleichen Zweck wurden und werden noch immer auch Emoticons eingesetzt. Der Unterschied ist die technisch mögliche Darstellung. Emoticons werden aus dem ASCII-Zeichensatz zusammengestellt. Das bekannteste Emoticon ist :-) und entspricht dem bekannten Smiley.

Apropos. Suchen Sie auf spielescout.info "Smiley", finden Sie ebenfalls passende Spiele. Aber sehen Sie selbst …

 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .