100 Spiele des Jahrhunderts

 Zum Jahreswechsel 1999 auf 2000 hat die Spielwiese (damals noch in gedruckter Form als Fachzeitschrift) die Spielefans dazu aufgerufen ihre persönlichen "Spiele des Jahrhunderts" zu nennen. Jeder konnte dabei gereiht vier Spiele nennen. So wurde ein Stück spielerische Zeitgeschichte festgehalten.

 

 

 

  Die Siedler von Catan – hier in der Erstausstattung – setzte sich eindeutig als Sieger durch.

Bild: Kosmos

 
  Dank fortlaufender Runderneuerung – hier beispielsweise als Banking-Edition – hat Monopoly nie an Reiz verloren. Platz 2 bei der Jahrhundertwahl. 
Bild: Hasbro
 
 
Zum Zeitpunkt der Abstimmung gerade Mal vier Jahre alt: El Grande. Würde sich der Drittplatzierte der Wahl heute auch noch so weit vorne behaupten können?
Bild: Hans im Glüc
   

Für die Einen waren es die 1999 noch relativ neuen Die Siedler von Catan, für andere das spielerische Urgestein Mensch ärgere Dich nicht oder Monopoly - das beste Spiel, die tollste Spielidee. Das vergangene Jahrhundert jedenfalls war verspielt wie kein anderes! Unzählige tolle Spieleideen haben rund um den Globus für viel Spaß und Spannung gesorgt. Aber welche waren denn nun die "besten", die genialsten, die aufregendsten Spiele?

Favorit von Beginn an

Die Spielwiese-Leser hatten das Wort. Die meisten haben es sich nicht leicht gemacht, wie die vielen Kommentare dazu belegen. Als unschlagbar, und das von Beginn an, erwiesen sich Die Siedler von Catan. Die Führungsposition, die das Spiel bei dieser Wahl einnimmt, ist eindeutig. Mehr als ein Fünftel aller Punkte, die vergeben wurden, entfielen auf dieses Spiel. Kaum einer der rund 500 Teilnehmer hatte die Die Siedler von Catan nicht an einem seiner vier Plätze.

Dafür tobte auf den Rängen ein regelrechter Kampf. Einmal waren die 18xx-Spiele an Platz 2, dann wieder Monopoly und El Grande, eine Zeitlang auch Acquire/Hotelkönig. Durchgesetzt hat sich mit einem spannenden Finish dann allerdings deutlich der "echte" Klassiker Monopoly bzw. DKT, dessen Punkte wir als gleichwertige österreichische Variante gemeinsam gelten ließen.

Da nicht die Platzierungen im Vordergrund standen, hat die Spielwiese damals nur die Ränge 1 bis 3 bekannt gegeben. Zweiter wurde schlussendlich Monopoly, Dritter El Grande.

Schwerer Stand für viele Klassiker

A propos Klassiker. Ältere Spieler hatten einen vergleichsweise schweren Stand gegen die Neuheiten der vergangenen Jahre. Naturgemäß bleibt Neues eher im Gedächtnis verhaftet. Dennoch konzentrierte sich das Feld der Nominierten relativ klar auf rund 200 verschiedene Spieletitel.

Hier nun die "100 Spiele des Jahrhunderts", alphabetisch geordnet:


Sie werden - wie wir auch - viele tolle Spiele vermissen. Die Geschmäcker sind eben verschieden, und das ist auch gut so. Man darf nicht vergessen, dass diese wie jede andere Wahl eine Momentaufnahme war. Heute würde die Bedeutung des einen oder anderen Spieles vermutlich etwas differenzierter gesehen. Es käme nicht mehr in die engere Wahl, dafür andere, die sich im Nachhinein als eine Art Wegbereiter erwiesen haben.

Die Wahl der "100 Spiele des Jahrhunderts" wurde damals heftig kommentiert. Eine Auswahl an Begründungen und Anmerkungen haben wir ebenfalls nochmals für Sie zusammengefasst.

 

  
100 Spiele des Jahrhunderts - Die Kommentare
Spielgeschichte im Zeitraffer

 

Drucken E-Mail

Selbstverständlich erfüllt diese Website die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch Cookies können Internetseiten nutzerfreundlicher, effektiv und sicherer gemacht werden. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. .